zur Homepage

Neueröffnung Goldschmiede Mussel

Junge Goldschmiedemeisterin eröffnet Geschäft in der Mainzer Altstadt



Ulrike Mussel, in Mainz geboren, zieht es wieder zurück an ihren Geburtsort. Nach einer vierjährigen Tätigkeit in Berlin, u.a. bei der bekannten Schmuckkünstlerin Gisela Seibert-Philippen, eröffnet sie nun ihre eigene Goldschmiede in der Augustinerstraße in Mainz.

Die Goldschmiedemeisterin fertigt ausschließlich Schmuck-Unikate nach eigenem Design. Ihre Kollektion umfasst sowohl moderne und variabel tragbare, als auch elegante und hochwertige Stücke. Im Vordergrund steht jedoch immer die handwerkliche Tätigkeit.

Bisher verkaufte Ulrike Mussel ihre Stücke in namhaften Galerien in Berlin, Frankfurt und Ulm. Sie erlangte damit schnell einen ausgezeichneten Ruf in der Goldschmiedebranche. „Ich habe mich bewusst für diesen Laden entschieden. Das Flair und die Lage in der Augustinerstraße sind einfach einzigartig.“


Ausgebildet wurde die junge Unternehmerin in der Zeichenakademie Hanau. Nach dreieinhalb Gesellenjahren in der renommierten Goldschmiede Krack in Deidesheim an der Weinstraße absolvierte sie die Meisterschule in Pforzheim. In Berlin entwickelte sie ihre künstlerische Ader weiter ohne den Blick auf den Kunden zu verlieren. „Für mich ist es wichtig, handwerklich anspruchsvollen Design-Schmuck für meine Kunden herzustellen. Diese sollen sich mit ihrem Schmuckstück identifizieren können.“

Link: Goldschmiede Mussel - die Goldschmiede für individuelle Trauringe und exklusen Schmuck in Mainz.